Subscribe to Loop-Hole
Loop-Hole > KaJuC e.V.    

KaJuC e.V.

Die Kul­tu­r­al­ter­na­tive Jugend und Cou­rage ist ein Zusam­men­schluss von Jugend­li­chen im Alter zwi­schen 18 und 23 Jah­ren aus Thal­heim, Burk­hardts­dorf, Jahns­dorf, und Gorns­dorf, mit dem Ziel der Ent­wick­lung und För­de­rung von alter­na­ti­ven, eman­zi­pa­to­ri­schen und selbst­or­ga­ni­sier­ten Jugendkulturprojekten.

Wir orga­ni­sier­ten in den ver­gan­ge­nen 2 Jah­ren, neben klei­ne­ren Ver­an­stal­tun­gen, das Loo­phole (Schlupf­loch) Fes­ti­val. Wel­ches neben einem musi­ka­li­schen Lin­eUp, auch einen Jugend­kul­tu­rel­len Teil, mit ver­schie­de­nen Pro­jek­ten und unter­schied­lichs­ten Work­shops für Kopf, Hand und Kör­per besaß.

2009 hat sich der der Kajuc Ver­ein vor­ge­nom­men, den Grund­ge­dan­ken des Loophole-Festivals fest in die Region ver­an­kern und ein kon­ti­nu­ier­li­ches Kul­tur­an­ge­bot zu schaf­fen. Anstatt eines ein­zig gro­ßen Fes­ti­vals, wird es über das gesamte Jahr hin­weg eine Viel­zahl klei­ne­rer und grö­ße­rer Ver­an­stal­tun­gen geben. Neben den Ele­men­tar­be­stand­tei­len wie der Musik, Kunst und Work­shops, befas­sen sich die Akti­ons­tage im Beson­de­ren mit den viel­fäl­ti­gen Mög­lich­kei­ten, aber auch Risi­ken der soge­nann­ten "Neuen Medien".

Dane­ben arbei­ten wir an der Schaf­fung eines klei­nen aber fei­nen und regio­nal ver­an­ker­ten Jugend­kul­tur­zen­trums, wel­ches in regel­mä­ßi­gen Abstän­den für alle Inter­es­sier­ten geöff­net wer­den soll und einen fes­ten Raum für selbst­in­iti­ierte Jugend­ver­an­stal­tun­gen bie­tet. U.a. ist es geplant ein Pro­jekt­büro, ein Medi­en­ar­chiv und eine kleine Biblio­thek dort einzurichten.

Dies­be­züg­lich sucht der Kajuc e.V. noch ent­spre­chende Räum­lich­kei­ten, wir freuen uns über jed­we­gige Unterstützung.

Impressum, Kontakt